Anpassungsqualifizierung für Gesundheits- und Krankenpflegeberufe

Die Weiterbildung bildet Sie so aus, dass Ihr Kenntnisstand einer in Deutschland ausgebildeten Fachkraft in der Gesundheits- und Krankenpflege entspricht. Die Ausbildung hat einen praktischen und einen theoretischen Teil.

Angebot: Kostenlose Beratung und ein Assessment Ihrer bisherigen Qualifikation
Eine Weiterbildung mit den Inhalten: Theorie (300-500 Stunden): Typische Fälle aus der Akutkrankenpflege, Recht, Pflegeorganisation, Soziale Sicherungssysteme und Qualitätssicherung
Sowie: Praxis (800-1200 Stunden): Akutpflege und -behandlung, Versorgung von Patientinnen und Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung, administrative Aufgaben
Sprachcoaching
Voraussetzungen: Einen Bescheid des Landesamtes für soziale Dienste (Abteilung Gesundheitsschutz) über die Anerkennung des im Ausland erworbenen Berufsabschlusses
Sprachniveau B2 wäre gut, muss aber nicht sein. Sie können auch während der Weiterbildung Sprachkurse besuchen
Beginn und Ende: Individuell
Dauer: 12-18 Monate
Ort: Rendsburg (weitere Orte eventuell nach Absprache möglich)

Kontakt:

imland Pflegeschule Rendsburg
Petra Struck
Tel.: 04331- 2009060
petra.struck[at]imland.de
Telefonische Beratung Mo. bis Fr. 8:00 – 15:30 Uhr
und persönliche Termine nach Absprache
Link zur imland Pflegeschule Rendsburg

Download: Flyer der Maßnahme

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz