FRIST BIS ENDE 2017: Arbeitsförderung für Afghaninnen und Afghanen - Weisungen der BA

Die zum Jahresende 2017 auslaufende Weisungen des BMAS v. 4.8.2016 und der BA-Regionaldirektion Nord vom 12.7.2017 öffneten verschiedene Maßnahmen und Förderungen für afghanische Asylsuchende.

Allerdings betont die BA mit ihrer Weisung vom 8.11.2017, dass der somit seit Sommer bestehende Zugang für Afganinnen und Afghanen zu Sprachförderung und anderen Arbeitsförderungsmaßnahmen bis 31.12.2017 befristet bleibt und nicht, wie erhofft, verlängert wird. Wer aber noch in 2017 die Teilnahme an einer Maßnahme beantragt und bewilligt bekommt, kann diese ggf. noch in 2018 durchführen.

Zurück