Einladung zur Fachtagung am 21.10.: „Wider die Einfalt. Vielfalt fördern - Diskriminierung entgegentreten!“

Mittwoch, den 21. Oktober 2015, Legienstraße 22-24, 14:30 - 18:30 Uhr, 24103 Kiel, "Legiensaal"

Themenschwerpunkte der Fachveranstaltung sind Strategien und Handlungsmöglichkeiten zu sondieren, wie (auch unbewusste bzw. unbeabsichtigte) Diskriminierung in Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen entgegengewirkt werden kann, und zugleich den möglichen Gewinn aus einer vielfältigen Kolleg*innenschaft in Betrieben und Institutionen zu skizzieren.

Für den Fachvortrag mit dem Arbeitstitel: „Vorurteile und Diskriminierung – wie sie die Integration in Gesellschaft und Betrieben erschweren“  haben wir Frau Prof. Dr. Beate Küpper, Hochschullehrerin für Soziale Arbeit für Gruppen und Konfliktsituationen am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach, gewinnen können. Diese Fachveranstaltung findet im Rahmen des Teilprojektes „Mit Recht gegen Diskriminierung! Blickpunkt Migrationshintergrund und Arbeitsmarkt in Schleswig-Holstein“ im IQ Netzwerk Schleswig-Holstein statt. Nähere Informationen zur – für Sie selbstverständlich kostenfreien –  Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer. Für Rückfragen stehen Ihnen die dort angegebenen Ansprechpersonen gern zur Verfügung. Wir bitten um Anmeldung bis zum 16. Oktober 2015 unter Angabe von Namen und zur Institution per E-mail an: iq-projekt@advsh.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zurück