Migrantische Organisationen – Souveräne Strategien für die nachhaltige Teilhabe am Arbeitsmarkt

Ein erfolgreicher Schritt ins Arbeitsleben bedeutet die Sicherung eines selbstbestimmten Lebens und eine nachhaltige Integration auf Grundlage materiell unabhängiger Partizipation in der Gesellschaft.

Auf diesem Weg ist die Selbstorganisation von Menschen mit Migrationshintergrund ein geeignetes Mittel der Unterstützung und des Empowerments.

Im Rahmen der Veranstaltung werden Expertinnen und Experten von ihren Erfahrungen, den Herausforderungen und Hindernissen in der Selbstorganisation für die nachhaltige Teilhabe von Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte am Arbeitsmarkt berichten. Darüber hinaus werden wir unser Projekt SOUVERÄN – migrantische Selbstorganisation zur beruflichen Integration vorstellen.

Dazu laden wir herzlich jüngst oder schon vor Jahren Eingewanderte, Vertreterinnen und Vertreter von migrantischen Organisationen und Communities, Vertreterinnen und Vertreter der Kommunal- und Landespolitik, von Jobcentern, Agenturen für Arbeit, Arbeitgebende, Migrationsfachdiensten, Berufsbildenden Schulen und anderen Bildungsinstitutionen, Ehrenamtliche und andere Interessierte ein.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen lebhaften Austausch!

Am 12. November 2019 im Alten Rathaus Kiel - Ratssaal, Fleethörn 9, 24103 Kiel

Anmeldungen bis zum 07.11.2019 bitte an souveraen@frsh.de.

Aufgrund begrenzter Plätze ist die Anmeldung erforderlich. Ein barrierefreier Zugang ist gewährleistet. Wenn Sie für die Teilnahme besondere Hilfe benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt auf.

 

Programm

09:30  Ankommen und BegrüßungFarzaneh Vagdy-Voß, IQ Netzwerk Schleswig-Holstein

10:00 

Grußworte
Christian Zierau, Kieler Stadtrat
Stefan Schmidt, Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und
Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein

10:20  Politische Situation und Entwicklung des Arbeitsmarktes
für Menschen mit Migrationshintergrund

Martin Link, Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e. V.

10:35  Vorstellung des IQ Netzwerks
Farzaneh Vagdy-Voß, IQ Netzwerk Schleswig-Holstein

10:50 Vorstellung des Projekts SOUVERÄN
Aurelie Bile Akono, IQ Netzwerk Schleswig-Holstein

11:15  Kaffeepause

11:35 Empowerment von MigrantInnenorganisationen
im Kontext der Arbeitsmarktintegration

Maria Oikonomidou, IQ Netzwerk Berlin

11:55 Empowerment von MigrantInnenorganisationen
im Zeichen der postmigrantischen Gesellschaft

Prof. Dr. Vassilis S. Tsianos, Fachhochschule Kiel

12:15 

Podium
Moderation: Manuel Rakers

Teilnehmende:
Marie-Louise Petersen-Scharff, Sisters – Frauen für Afrika e. V.
Dr. Daniel Volkert, Türkische Gemeinde Schleswig-Holstein e. V.
Zentrum für Empowerment und Interkulturelle Kreativität, (angefragt)
Fathi Abu Toboul, Deutsch-Arabisches Flüchtlings- und Integrationszentrum e. V.
Maria Oikonomidou, IQ Netzwerk Berlin

13:15 Schlusswort
Aurelie Bile Akono, IQ Netzwerk Schleswig-Holstein

13:30  Ausklang bei gemeinsamem Essen und Vernetzung
Zurück